Gynäkologische Gemeinschaftspraxis 

Dr. Schaich •  Dr. Hübner •  Dr. Bekker (angest. Ärztin)



Beratung bei und Behandlung von Inkontinenzbeschwerden

 

Der Urinverlust ist nicht nur ein Thema für reifere Frauen – eine Bindegewebsschwäche, Geburten, Übergewicht oder auch das Rauchen können dazu beitragen, dass oft schon junge Frauen betroffen sind.

Bevor wir Sie behandeln, führen wir die nötigen gynäkologischen Untersuchungen durch. Das kann eine vaginale Ultraschalluntersuchung oder ein Blasen-Provokationstest (klinisch: Stresstest) sein. Auch eine Erhebung Ihrer Krankengeschichte ist notwendig. Erst nach der gesicherten Diagnose besprechen wir mit Ihnen die therapeutischen Möglichkeiten. Ob Beckenbodengymnastik, Medikamente oder Operationen –wir finden genau die richtige Lösung für Ihr Problem. Sprechen Sie uns an!